Unsere Leistungen. Umfassend und gemacht für die Praxis.

Unsere Leistungen basieren auf einer über fünfzehnjährigen Erfahrungen bei der Gestaltung von Audio- und Multimediaführungen für unterschiedliche Museen, Ausstellungshäuser und Industrieunternehmen.

Dafür stehe Ihnen erfahrene Redakteure*innen, Übersetzer*innen, Profisprecher*innen und Studiotechniker*innen zur Verfügung. Beginnend mit der Texterstellung, der Studioaufnahme sowie dem Sounddesign bis hin zur Programmierung und Auslieferung erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand.

Wie entsteht eine Hörführung?

Ein Termin vor Ort

Wir besuchen Sie und hören Ihnen zu. Welche Zielgruppe, welche Schwerpunkte und welchen Umfang soll Ihre Audioführung haben? Wir sagen Ihnen, welches Material wir von Ihnen benötigen und erarbeiten gemeinsam ein Konzept.

Redaktion

Unsere wissenschaftlich ausgebildeten Redakteure erstellen die Audiotexte auf der Grundlage Ihrer Rohtextvorlagen. Qualifizierte Übersetzer übertragen die deutschen Audiotexte anschließend in die entsprechende Fremdsprache.

Tonproduktion

Die Sprachaufnahmen finden in unserem hauseigenen Tonstudio statt. Dafür engagieren wir ausschließlich professionelle Sprecher. Audiotexte in den Fremdsprachen nehmen wir nur mit Muttersprachlern auf.

Grafik und Gestaltung

Je nachdem, für welche Audiotechnik Sie sich entscheiden, können Bilder, Grafiken, Videos oder Orientierungspläne in die Audioführung integriert werden. Erfahrene Grafiker kümmern sich um die professionelle Bearbeitung Ihres Materials

Welche Varianten von Audio-Führungen wir anbieten

01 | Basis-Audioführung

Gut verständliche, informative Audiotexte, gesprochen von einer Stimme – das ist unsere Basis-Audioführung. Die Texte können durch ein Wiedererkennungsbild auf dem Display des Audioguides ergänzt werden.

Das Konzept für die Basis-Audioführung erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen. Sie liefern uns die Rohtextvorlagen, die unsere Redakteure in eine hörgerechte Form bringen. Bei Bedarf recherchieren und verfassen wir die Hörtexte auch selbst.

Natürlich haben Sie die Möglichkeit zu korrigieren und geben uns die Texte frei. Sie entscheiden auch, mit welcher Stimme die Hörtexte aufgenommen werden: Solles ein Sprecher oder eine Sprecherin sein? Und welchen Klangcharakter soll die Stimme haben? Damit Ihnen die Entscheidung leichterfällt, senden wir Ihnen gern Stimmproben zu.

Die in unserem Tonstudio aufgenommen Tondateien werden anschließend ohne Musik, Geräusche und O-Töne für den Audioguide aufbereitet.

Ein Beispiel:

02 | Dialog-Audioführung

Der Name sagt es schon: Bei dieser Variante einer Hörführung sind zwei Stimmen im Dialog zu hören. Zwei Männer, zwei Frauen oder – idealerweise – Mann und Frau. Entscheiden Sie selbst!

Einen Hörtext im Wechselspiel zweier Stimmen zu hören, macht ihn interessanter, spannender. Ihre Besucher werden bis zur letzten Minute aufmerksam zuhören.

Das Konzept für die Dialog-Audioführung erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen. Unsere Aufgabe ist es, auf der Basis Ihrer Rohtextvorlagen leicht verständliche Audiotexte in Dialog-Form zu verfassen. Gern recherchieren und schreiben wir auch selbst.

Die Sprachaufnahme mit zwei SprecherInnen in unserem firmeneigenen Tonstudio wird selbstverständlich dramaturgisch begleitet. Die Tondateien bereiten wir anschließend für die von Ihnen gewählte Audioführungstechnik auf.

Auf Musik, Geräusche und O-Töne wird bei der Dialog-Audioführung verzichtet. Bilder mit Wiedererkennungswert sind eine willkommene Ergänzung.

Ein Beispiel:

03 | Hörspiel-Audioführung

Viele Menschen lieben Hörspiele – beim Spaziergang oder bei häuslichen Tätigkeiten kann ein Hörspiel willkommene Abwechslung sein. Dies ist in einem Museum oder bei der City-Tour nicht anders. Historische, fiktive oder auch real existierende Personen übernehmen die Rollen der Sprecher und vermitteln so auf spannende und unterhaltsame Weise Fakten und Geschichten.

Das Konzept für eine Hörspiel-Audioführung will gut überlegt sein. Dies erledigen wir gemeinsam mit Ihnen. Und wir sagen Ihnen auch, welches Material wir von Ihnen benötigen. Gegebenenfalls müssen wir zusätzlich recherchieren.

Auf dieser Grundlage verfassen unsere Redakteure spannende Hörspieltexte, die wir Ihnen zur Korrektur und Freigabe vorlegen.

Die Sprachaufnahmen werden dramaturgisch begleitet und ein Mischplan erarbeitet. (GEMA-freie) Musik, Geräusche und O-Töne zur Untermalung und Ergänzung bieten sich hier geradezu an.

Die in unserem Tonstudio mit zwei oder mehr SprecherInnen aufgenommen und abgemischten Tondateien und das Bildmaterial werden dann für die von Ihnen gewählte Audioführungstechnik aufbereitet.

Ein Beispiel:

04 | Kinder-Audioführung

Wie vermittelt man Kindern Ausstellungsinhalte auf spielerische und packende Art und Weise? Das erfordert besonderes Können und die Erfahrung im Umgang mit Kindern.

Deshalb arbeiten Museumspädagogen und unsere mit Kinderführungen vertrauten Redakteure Hand in Hand. Vom Konzept bis zum fertigen Hörtext. Die Grundlage für die Kinder-Audioführung bilden die Hörtexte für die Erwachsenen oder ein eigenes Konzept. Gern richten wir uns auch nach Ihrem museumspädagogischen Material.

Kinderführungen sind immer eine besondere Form von Hörspiel-Führungen. Ob mit einer Stimme oder mehreren, die Sprecher schlüpfen in die Rollen von historischen oderfiktiven Figuren. Auch ein Tier ist möglich – je nachdem, worum es geht und wo Ihre Präferenzen liegen. Und natürlich gilt: Von Kindern für Kinder! Gern bieten wir Ihnen Kinderstimmen zur Auswahl an.

Sind die Hörtexte fertig gestellt und freigegeben, erarbeiten wir die Dramaturgie für die Sprachaufnahmen und den Mischplan mit (GEMA-freier) Musik und Geräuschen. Die aufgenommenen und abgemischten Tondateien werden anschließend für die von Ihnen gewählte Audioführungstechnik aufbereitet.

Ein Beispiel:

05 | Barrierefreiheit

Menschen mit Behinderungen verdienen unsere besondere Aufmerksamkeit. Denn auch sie möchten Museen, Ausstellungen oder Außenrundgänge uneingeschränkt erleben.

Wir bieten Ihnen deshalb Führungen für sehbehinderte und hörgeschädigte Menschen sowie Menschen mit kognitiven Behinderungen an. Auch für Menschen mit Gehbehinderungen sind unsere Audioguides uneingeschränkt nutzbar.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Führungen für sehbehinderte und blinde Menschen, wobei das Hören die Funktion des Sehens übernimmt
  • Führungen für hörgeschädigte Menschen in Deutscher Gebärdensprache, die als Video aufgezeichnet wird
  • Führungen für Menschen mit kognitiven Behinderungen in Leichter Sprache; die kurzen, leicht verständlichen Sätze können sekundengenau mit Bildern synchronisiert werden

Ein Beispiel:

Video-Produktion

Bilder, Musik und Geräusche machen unsere Audioführungen spannender, das Gehörte authentischer. Manche Sachverhalte lassen sich aber erst durch bewegte Bilder plausibel erklären.

Je nachdem, für welche Audioführungstechnik Sie sich entscheiden, können Animationen und Videoclips problemlos in die Führung integriert werden.

Wir bereiten Ihr Videomaterial für den Einsatz auf unseren Geräten auf oder lassen nach Ihren Wünschen produzieren. Das hört sich ganz einfach an und ist es auch – ganz ähnlich wie bei der Entstehung unserer Hörtexte.

Ob es um eine Dokumentation geht oder um eine schauspielerische Leistung – unsere Redakteure bearbeiten Ihre Textvorlagen und legen Sie Ihnen zur Korrektur vor. Wir kümmern uns um die Synchronsprecher oder Schauspieler und lassen von erfahrenen Produzenten drehen.

Dies machen wir übrigens nicht nur für Ihre Audioführungen, sondern nach Wunsch auch für die Hörstationen in Ihrem Museum oder Ausstellungshaus.